LEBEN.

RAUS AUS DER SCHUBLADE! – Kreatives, sensitives Schreiben

Kurs-Nr: 5808

 

Überrascht aufs Papier springen, Sinnliches, Sinnvolles, Unsinniges und Unsagbares erfassen, multiple Stimmen packen, historische und gegenwärtige Räume durchstöbern, Zeitblüten küssen und sich von Zeitsprüngen tragen lassen.

Wir wollen in diesem Schreibseminar neue und ungewöhnliche Zugänge zum Schreiben beschreiten, unsere eigene Schreibe erweitern und mit unserem kreativen Denken auf feinen Spuren unterwegs sein. Es kommen sowohl Methoden aus dem bekannten Kreativen Schreiben zum Einsatz als auch verrückte Ansätze aus der Poetry oder Flarf-Bewegung (Flarf bezeichnet laut Wikipedia eine zeitgenössische literarische Strömung aus der Gattung Lyrik, die mit dem Medium Internet eng verknüpft ist und sich gegen etablierte Ästhetiken wendet).

Ausgehend von Bewegungen im Raum, rhythmischen Sprechspielen, Stimmübungen, Flow- und Flarf Experimenten werden im Austausch miteinander Möglichkeiten entdeckt Figuren auf Papier zu bringen. Schreiben aber auch Vorlesen, Vortragen und wie in der Poetryslam Szene üblich das expressive vorspielen, wobei es hier aber keines Falls um einen Wettstreit der Dichter geht, nein, nur um unsere Lust an der lautstarken, leisen, oder feinen, emotionalen Ausdrucksweise.

Diese von Gabriela Lang entwickelte Methode wird den TeilnehmerInnen einerseits Halt geben andererseits Freiheit und Beweglichkeit bieten um zur Essenz des persönlichen Ausdrucks zu finden. In Silben seufzen, in Rhythmen rasen, rosige Zeiten mit offenen Worten ins Gesicht blicken, den springenden Punkt auf die Schippe nehmen, Zeit anhalten, sprachlich, sinnlich darin ausdehnen, weit, frei.

Seminarleitung: Gabriela Lang

Termin: 2.-3. Juni 2018
Kurszeiten: Sa 11 - 14 und 15 - 17 Uhr, So 11 - 14 und 15 - 17 Uhr
Ort: wirkstatt FORUM, Gewerbehof, Steinstraße 23, 76133 Karlsruhe

Seminargebühr: 150,- €

ZUR ANMELDUNG