SPIEL.

Klinik-Clown – ein Spiel mit vielen Kompetenzen

 

Kurs-Nr. 2805

Eine praktische Einführung

 

Was machen eigentlich Klinik-Clowns? Die Nase auf und los? Kinder bespaßen um jeden Preis? Spielen, Lachen, Phantasieren, …viele haben schon von der wertvollen Arbeit der „Humoranreger“ mit der roten Nase gehört oder sie selbst erlebt. Aber was steckt hinter diesem Spiel, das so leicht daher kommt?

Dieses Seminar soll einen ersten praktischen Einstieg bieten in die anspruchsvolle Arbeit der Clowns in Medizin und Pflege. In Übungen, Improvisationen und Info-Runden erproben wir uns in den nötigen Kompetenzbereichen eines Klinik-Clowns: künstlerisches Clown-Handwerk, Achtsamkeit, kommunikative Fähigkeiten, etc. Das Seminar ist gedacht für spielfreudige Menschen mit etwas Vorerfahrung im Clownsspiel, die evtl. an einer späteren Ausbildung zum Klinik-Clown interessiert sind.

Ralf Höhne ist Ausbilder und seit vielen Jahren als Klinik-Clown tätig.
Gert Oettinger (Klinik-Clown Dodo aus Karlsruhe) wird an einem Vormittag mit uns zaubern und so seine Erfahrungen speziell über das „Zaubern mit Kindern in der Klinik“ beisteuern.

Leitung: Ralf Höhne, Gert Oettinger
Kurstermin: 11. – 13. Mai 2018
Kurszeiten: Fr 11 – 18 Uhr, Sa 10 – 17 Uhr, So 10 – 14 Uhr
Kursort: wirkstatt FORUM, Gewerbehof ,1. OG, Steinstraße 23, 76133 Karlsruhe
Seminargebühr: 295,- €

ZUR ANMELDUNG