Leben.

'Immer mit Karls Ruhe'

Termin: Mittwoch. 10. Oktober 2018, 17 Uhr, Schloss Karlsruhe
Während eines etwa 1,5-stündigen Spaziergangs rund ums Karlsruher Schloss lässt der Karlsruher Geschichtenerzähler Manfred Bögle Geschichte in Geschichten lebendig werden. Eine besondere symbolische Sichtweise ermöglicht dabei einen ganz neuen Blick auf das Schloss, die Brunnen und Skulpturen auf dem Schlossplatz und den einzigartigen Straßenfächer. Gleichzeitig wird der Frage nachgegangen, warum Karlsruhe behaupten kann "die Stadt des Regenbogens" und "die Stadt der Windrose" zu sein und wie der Stadtgründer Karl Wilhelm von Baden-Durlach auch heute noch auf einer eigenen Frequenz zu hören ist. Und entdecken Sie dabei, was in Ihnen schlummert: ein "geborener Geschichtenerzähler". Treffpunkt vor dem Karlsruher Schluss;. In Kooperation mit der Volkshochschule Karlsruhe und der Evangelischen  Erwachsenenbildung Karlsruhe. Unkostenbeitrag 10,-€. Anmeldung erbeten: buero@wirkstatt.com

Zurück